Logo der Lebenshilfe Detmold e.V. mit Link zur Startseite
Mit Hilfe der Schriftanpassung durch die Buttons 1, 2 und 3 kann der Schriftgrad von Ihnen nach Belieben angepasst werden. Hinweis: Das Layout kann dadurch sehr verzerren!
Schriftgröße - Stufe 1 (100%)
Schriftgröße - Stufe 2 (150%)
Schriftgröße - Stufe 3 (200%)
 
Bild eines Mitarbeiters, der Ohrschützer trägt und der neben zwei Arbeitskollegen steht.
Piktogramm des Bereichs - Home
Home
Kontakt
Sitemap
Impressum
Drucken
Login
 
 

Obstbau II

Luftbild des Obstbau II am Lohmannshof

Der Obstbau Lohmannshof wird seit Anfang der 90iger Jahre nach den ökologischen Anbaurichtlinien des Bioland-Verbandes geführt. Auf einer Fläche von fast zehn Hektar produzieren z. Zt. 17 Mitarbeiter mit geistiger Behinderung und zwei Fachkräfte vorwiegend Tafelobst für die Frischvermarktung.

Folgende Obstarten werden angebaut:

  • Äpfel (Sommer-, Herbst- und Winteräpfel)
  • Zwetschgen (Früh- bis Spätzwetschgen)
  • Erdbeeren
  • Rote und Schwarze Johannisbeeren
  • Stachelbeeren
  • Sanddorn
  • Süßkirschen
  • Holunder
  • Brombeeren

In den Wintermonaten wird Brennholz hergestellt und zu Weihnachen werden selbstgezogene Weihnachtsbäume angeboten.
Ein kleiner Teil der Apfelernte wird zu knackigen Apfel-Chips getrocknet (auch Lohnfertigung). Die naturgedüngten Erdbeeren werden völlig ungespritzt angebaut. Seit 2006 bieten wir unsere Erdbeeren zum Selbstpflücken an.

Erdbeeren Selbstpflücken:
Ab ca. Juni   Mo – Fr 9:00 Uhr bis 12:30 Uhr.

Die Vermarktung erfolgt sowohl über den eigenen Hofladen, als auch über den Einzel- und Großhandel. Anfragen der Wiederverkäufer werden durch regelmäßige Zusendung von Angebotslisten berücksichtigt.
Neben der Frischvermarktung wird ein Teil des Obstes an die hofeigene Mosterei geliefert.
Hier bildet das Beerenobst einen wertvollen Grundstoff für Fruchtaufstriche. Aus der kompletten Ernte an hochwertigen Sanddorn- und Holunder-Beeren werden in der Mosterei verschiedene Fruchtsäfte und –aufstriche hergestellt. Die Äpfel werden hier zu einem Großteil zu Fruchtsäften verarbeitet.

Das Arbeitsaufkommen verteilt sich fast gleichmäßig über das Jahr. Die Vermarktung läuft von Juni bis Mai. Ein großer Teil der Apfelernte wird eingelagert und bis ins Frühjahr vermarktet. Zur Zeit werden mehr als 25 verschiedene Apfelsorten angebaut, wie zum Beispiel: (Aufzählung nach Reifezeit)

  • Discovery, Nela, Delbardestivale,
  • Jamba, James Grieve, Alkmene,
  • Rubinola, Elstar, Roter Berlepsch,
  • Jonagold, Fiesta, Teser, 
  • Roter Boskoop, Pinova, Ingol,
  • Kent, Karmina, Pilot,
  • Topaz, Glockenapfel, Melrose,
  • Pohorka, Mira, Gloster,
  • weitere Apfelsorten zur Saftherstellung.
Bild vom Logo des grünen Bereiches
Cord Häger
Obstbau II
Erbhofstraße 30
D-32760 Detmold

Fon: 05231 985129
Fax: 05231 985170
Mobil: 0151 16626658
c.haeger@lebenshilfe-detmold.de
 
Bild

... zurück

nach oben

Suche starten
 

Termine

Casino Telekom - Speisepläne

Bild aus dem Bereich des Casino Telekom.
Speiseplan für die 21. KW 2017
Speiseplan für die 22. KW 2017